Der Empowerment-Kompass online

 

Empowerment umfasst, die eigenen Kräfte entdecken, sein Wissen mit anderen teilen, um gemeinsam das Umfeld in eine gewünschte Richtung zu verändern. Dabei gilt: Wer sich orientieren kann, kann auch besser steuern!

 

Im Kompass findest Du 12 Stationen, und diese werden in 3 Empowerment-Phasen unterteilt:

Betroffen sein (Stationen 1 - 4), Unterstützung suchen  (Stationen 5 - 7) und Öffentlich wirken (Stationen 8 - 12).

 

Die Stationen sind bestimmt durch:

das Wahrnehmen der jeweiligen Situation: roter Aspekt,

das Erkennen der eigenen Kompetenzen: blauer Aspekt,

den gemeinsamen Austausch mit anderen: gelber Aspekt,

das Handeln in Öffentlichkeiten: grüner Aspekt.

 

Wähle hier eine Station und finde einen neuen Weg.

1. Betrachte die Situation, die Du ändern willst.

2. Schreibe Deinen Wunsch auf: je konkreter, desto besser.

3. Danach wähle im Kompass eine Station, die Dich anspricht und klicke darauf.

4. Auf der nächsten Seite findest Du eine Leitfrage und Handlungsmöglichkeiten.

5. Noch ein Tipp: Nimm Dir Zeit und setze kleine und konkrete erste Schritte.

 


 

Sei der Wandel, den Du Dir wünscht.