Empowerment:

persönliche, soziale und politische Veränderung.

Veränderung ist möglich, und dafür braucht es ein starkes Gefühl, Unterstützung von anderen, Orientierung am Weg und den Mut zu handeln.

Wohin sollen wir uns bewegen? Mit wem wollen wir unsere Betroffenheit teilen? Wer geht mit uns den Weg der Veränderung?

Solche Fragen sind Startpunkte für individuelle und politische Veränderung. Dabei finden wir immer wieder ein ähnliches Muster:

Wir sind sehr betroffen, schließen uns mit anderen zusammen und verändern die Welt.

Empowerment-Seminare.

Wir profitieren gemeinsam vom Erfahrungsschatz in einer Gruppe. Im Empowerment-Seminar findest Du spielerisch Wege, um Veränderungen zu bewirken. Der Empowerment-Kompass für unterwegs und die praktischen Impulskarten helfen dabei.


Wissensmanagement.

Mit dem Empowerment-Kompass findest Du Ideen und Orientierung für Deine erwünschte Veränderung. Dieses Instrument wurde für all diejenigen entwickelt, die aktiv etwas Größeres bewegen wollen. 

 

Begleitungsprofis finden hier Impulse für wissensorientierte Begleitung. Innovativ ist die Verbindung von Wissensmanagement und Empowerment.

Gute Geschichten.

Lasse Dich von Geschichten erfolgreicher Veränderung inspirieren.

 

Und schreibe Deine Geschichte geglückter Veränderung, um weitere Menschen zu ermutigen!


Für heilsamen Wandel.

Der Kompass ist das Ergebnis meiner Dissertation `Wissensmanagement in Empowerment-Prozessen´an der Universität Wien. Er soll ein Instrument der Friedensarbeit für hilfreiche Impulse bei persönlichen und gesellschaftlichen Veränderungen sein.

 

Darum ist er hier auch online anwendbar. Er möchte Dich inspirieren, Deinen Weg der Veränderung mutig, orientiert und innovativ zu gehen.

 


 

Sei der Wandel, den Du Dir wünscht.